Alle Foren
Gerätegruppen-Foren
Sonstige(s)
Beamerlampen
Neues Thema      Zum Thema antworten
Autor Beamerlampen
Rastafarii
Meister

1390 Beiträge
Erstellt am: 03.10.2003 um 19:10 Uhr Antwort mit Zitat
Beamerlampen haben ja eine gewisse Betriebsstunden anzahl und wenn die zuende ist muss man die Bine wechsel egal ob die Birne noch funktionieren würde. weiß einer von euch wie man das üngehen kann und die Birne verwenden kann bis sie defekt ist?

Es gibt 2 Dinge die Unendlich sind das Universum und die menschliche Dummheit,
beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher. Albert Einstein

Dieser Text wurde mit Mandrake 9.1 verbrochen

Das ultimative bob-net forum www.bob-net.de

Alle Texte unterstehen der GPL
Es gibt 2 Dinge die Unendlich sind das Universum und die menschliche Dummheit,
beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher. Albert Einstein

Dieser Text wurde mit Mandrake 10.1 Cooker verbrochen

http://www.nethands.de/pys/show.php4?id=15326

Das ultimative bob-net forum www.bob-net.de
Linux Forum für Mandrake www.mandrakeuser.de

Hier könnte ihre Werbung stehen

Autor Beamerlampen
Pflanze
Geselle

669 Beiträge
Erstellt am: 05.10.2003 um 21:20 Uhr Antwort mit Zitat

1... das hat schon nen grund warum die betribstunden mit berechnet werden das leuchtmittel verliert an leistung also sie macht net mehr genug Luhmen das auge gewöhnt sich aber schnell daran und sie werden schlechter und man selber merkt nix davon


2... ist es auch aus sicherheits gründen die leuchtmitel können explodieren (Schon ma ne NAV-T mit 1000 Watt gesehen die auseinander geht dann weißt aber bescheit) der glaskolben in dem das licht erzeugt wird macht das zwar länger mit aber die gewärleistung ist weg

Also ich würde noch ma drüber schlarfen ob du die schutzschaltung echt umgehen wilst zumal ich glaube das das nicht möglich ist müstest schon das leuchtmitel auseinander nehmen und dann bekommst es net wider zusammen

http://www.togclan.de

Neues Thema      Zum Thema antworten


© 2012 treiber.de