Alle Foren
Gerätegruppen-Foren
Sonstige(s)
meine Festplatte fehlt
Neues Thema      Zum Thema antworten
Gehe zu Seite: 1 2 Weiter >>
Autor meine Festplatte fehlt
wackeskneckes
Bastler

15 Beiträge
Erstellt am: 30.09.2003 um 20:25 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo, wer kann mir helfen?
In einem relativ neuen PC (noch mit XP ausgestattet)sind 2 Festplatten eingebaut. Nach einem crash wird eine nicht mehr angezeigt.
PQ Partition Magic findet sie als vorhanden, bietet aber keine anderen Lösungsmöglichkeiten als neu zu partitionieren und formatieren. Auch mit Linux habe ich es versucht. Dort wird sie ebenfalls nicht angezeigt.
Auf der FP habe ich Daten, Daten, Daten, die ich nicht verlieren möchte.
Welche Lösungsmöglichkeiten gibt es? Ich könnte mir . . .


Autor meine Festplatte fehlt
The PC !!Freak!!
Experte

3540 Beiträge
Erstellt am: 30.09.2003 um 21:09 Uhr Antwort mit Zitat
Wird die Fesplatte im Bios nicht mehr angezeigt oder in Windows ?

______________________________________
MCTS: Active Directory 2008
MCP: Microsoft Certified Professional

Autor meine Festplatte fehlt
wackeskneckes
Bastler

15 Beiträge
Erstellt am: 30.09.2003 um 21:23 Uhr Antwort mit Zitat
Danke, daß sich jemand meldet.
Hallo The PC!! Freak, treiber-Gott.
Erkannt wird die FP von allem, was es gibt.
Das Bios erkennt sie, auch mittels einer uralt Startdiskette von Win95 wird sie im fdisk als vorhanden erkannt; aber tatsächlich nur als vorhanden non-dos Partition.
Auch der Part.manag. von PQ, wie schon erwähnt, erkennt sie und markiert sie als fehlerhaft (Auch eine Haftart)
Beide FP hängen an einem BUS, den ich zur Sicherheit schon erneuerte.
Tja, das war's vorerst.
Schonmal Danke für die erste Antwort.
Gruß wackeskneckes


Autor meine Festplatte fehlt
The PC !!Freak!!
Experte

3540 Beiträge
Erstellt am: 30.09.2003 um 21:31 Uhr Antwort mit Zitat
Lege doch bitte mal deine WinXP-StartCD ein.
Dann klickst du auf die Taste "R" damit wird dann Dos geöffnet im WindowsXP-Setup.

Nun gib ein Chkdsk ?: /F /R

?=ist dein laufwerk was fehlerhaft ist.

Warten heißt es jetzt. Dannach versuche es nochmal. Nun sollte es dann wieder funktionieren.

______________________________________
MCTS: Active Directory 2008
MCP: Microsoft Certified Professional

Autor meine Festplatte fehlt
wackeskneckes
Bastler

15 Beiträge
Erstellt am: 30.09.2003 um 21:43 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo treiber-Gott,
den Tip (ich bleibe bei der alten Schreibweise) werde ich gleich ausprobieren, habe aber nur einen Bildschirm und muß deshalb umstöpseln.
Zu dieser freundlichen Antwort habe ich aber doch noch eine Frage, weil das "?" also das defekte Laufwerk drei Partitionen aufweist bzw. aufwies.
1. Welche LW-Bezeichnung soll ich dann eingeben?
2. Weil ich gerne weiß, was ich tue, bitte ich um kurze Erläuterung, was das " /F /R" bedeutet.
Nochmals herzlichen Dank.
Gruß wackeskneckes


Autor meine Festplatte fehlt
The PC !!Freak!!
Experte

3540 Beiträge
Erstellt am: 30.09.2003 um 21:49 Uhr Antwort mit Zitat
Also das /F /R sind nur unteroptionen, damit das Programm weis was es zutun hat. Das Fragezeichen steht für das zu durchsuchende Laufwerk. Nimm mal einfach C:, dannach probiere es mit D:

Wenn´s dann immer noch nicht hilft, dann melde dich morgen mal wieder. Einige lösungen gibt es noch.

MFG The Freak

______________________________________
MCTS: Active Directory 2008
MCP: Microsoft Certified Professional

Autor meine Festplatte fehlt
wackeskneckes
Bastler

15 Beiträge
Erstellt am: 30.09.2003 um 21:58 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo treiber-Gott,

vielen Dank für die verbrauchte Zeit für mich.
Klar, ich werde das schnellstmöglich ausprobieren, bin von Beruf aus schon neugierig.
Ab morgen bin ich allerdings für einige Tage, bis inklusive 05.10. nicht in der Lage zu PCen, zu bildschirmen oder zu tastaturen, auch nicht zu ...
Dann wünsche ich noch eine gute Nacht und angenehme Träume.
Vielen Dank
Gruß wackeskneckes


Autor meine Festplatte fehlt
wackeskneckes
Bastler

15 Beiträge
Erstellt am: 01.10.2003 um 11:11 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo Partner, (The PC!! Freak!!) und andere,
habe den Tip mit Chkdsk (fehlerhaftes LW): /F/R in allen möglichen Varianten, Klein- und Großschreibung, Leertaste zwischen : und /F sowie /F und /R ausprobiert.
Dabei habe ich selbstverständlich neben den derzeit vorhandenen auch alle mir in Erinnerung gebliebenen LW-Buchstaben angegeben, die die 'verloren gegangene' FP aufwies.
Aber immer wieder, bei jeder Eingabekombination lautet die verflixte Antwort:
"Der Parameter ist ungültig." Es ist zu Haareraufen.
Dabei sind meine 6mm kurz!
Welche Möglichkeiten gibt es jetzt noch?

Wer kann mir weiterhelfen?


Autor meine Festplatte fehlt
The PC !!Freak!!
Experte

3540 Beiträge
Erstellt am: 01.10.2003 um 14:21 Uhr Antwort mit Zitat
Gib mal ein was ich nun in klammern setze (chkdsk /F /R) oder (chkdsk D /F /R) ggf. hinter den Laufwerksbuchstaben ein : setzen.



________________________
Manche Dinge sind nicht so wie sie scheinen.

______________________________________
MCTS: Active Directory 2008
MCP: Microsoft Certified Professional

Autor meine Festplatte fehlt
wackeskneckes
Bastler

15 Beiträge
Erstellt am: 01.10.2003 um 20:02 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo netter Freund,
ich merke schon, daß Du Dir größe Mühe gibst, mir zu helfen.
Und mein Dank ist alleine schon deshalb grenzenlos.

Uff, Anweisung gelesen, Anweisung korrekt ausgeführt -
Ergebnis: kein Erfolg:
Unverändert kommt die Meldung: Der Parameter ist ungültig.
Langsam schwindet meine Hoffnung, die angeblich zuletzt sterben soll.

Gibt es noch Möglichkeiten?

Was kann denn mit der FP überhaupt passiert sein?

Daß die FP nicht mehr 'les- oder brauchbar' wurde, ging natürlich ein Ereignis voraus; ein Stromausfall bei uns in der Strasse.
An diesem PC ging dann gar nichts mehr.
Ein zweiter PC, mit dem ich derzeit auch arbeite und der mit ME bestückt ist, ging nichts in die Hose - aber den mit XP, dem hat es nicht nur die Sprache verschlagen.
Da ging gar nichts mehr, was für mich ebenfalls vollkommen unverständlich war und ist.
Zunächst versuchte ich mittels der Install-CD das Betriebssystem wieder herzustellen, zu retten. Dagegen wehrte sich der Kasten erfolgreich.
Dann habe ich einfach mit meiner WIN95-Startdiskette den Kasten gestartet, habe mit fdisk die erste FP (die jetzt funktioniert)neu partitioniert und den PC mit der Install-CD neu gestartet, die jetzt auf der geputzten Platte das XP installierte. Sicherheitshalber hatte ich die 2. FP, die jetzt nicht funktioniert, ausgeschaltet.
Nachdem XP frisch installiert war, schaltete ich die 2. FP wieder hinzu. Im BIOS ist alles OK, die FPs und die CD-Laufwerke sind alle richtig gejumpert.
Soviel zur bisherigen Vorgehensweise, damit jeder Leser sich ein Bild machen kann, wie mein Leid zustande kam.
Tja, hier stehe ich nun und weiß nicht mehr weiter.

Geht's noch?

viele Grüße


Neues Thema      Zum Thema antworten
Gehe zu Seite: 1 2 Weiter >>



© 2012 treiber.de