Alle Foren
Gerätegruppen-Foren
Sonstige(s)
Installation von Office
Neues Thema      Zum Thema antworten
Autor Installation von Office
Tester
Lehrling

106 Beiträge
Erstellt am: 28.03.2003 um 07:37 Uhr Antwort mit Zitat
hallo ihr guten geister da draussen...

folgendes problem:

ich habe bei einem laptop office professional deinstalliert, weil es die englische version war. anschliessend wollte ich die deutsche version installieren. während der installation kommt eine fehlermeldung und die installation bricht ab. kann das sein, weil es irgendwie noch daten von der englischen version hat oder sucht??? was kann ich machen?

danke für die tips...



Bearbeitet von - ollioe am 31.03.2003 14:46:27


Autor Installation von Office
ollioe
Experte

4924 Beiträge
Erstellt am: 28.03.2003 um 08:25 Uhr Antwort mit Zitat
Verwende zur Installation die .msi

Where do you have to go today with Microsoft Windows?
Visit the Future of MS: http://www.mslinux.org

Gruß aus Bremen
Olli
ICQ 115641966

Tschö Olli
Kampf gegen den Kinderkrebs, helf mit
ZITAT: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten

Autor Installation von Office
Tester
Lehrling

106 Beiträge
Erstellt am: 28.03.2003 um 09:05 Uhr Antwort mit Zitat
hmm.... msi?

kannst du mir mehr erklären? bin nicht unbedingt der SUPERUSER....

danke im voraus.



Autor Installation von Office
ollioe
Experte

4924 Beiträge
Erstellt am: 28.03.2003 um 13:20 Uhr Antwort mit Zitat
Du öffnest mit dem Windows-Explorer das Verzeichnis der Datenquelle, in dem die Installationsdateien von Office sind.
Darin findest du setup.exe abe rauch eine Datei mit der Endung .msi
Die msi doppelklcken

The Future of MS: http://www.mslinux.org

Gruß aus Bremen
Olli
ICQ 115641966

Tschö Olli
Kampf gegen den Kinderkrebs, helf mit
ZITAT: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten

Autor Installation von Office
Tester
Lehrling

106 Beiträge
Erstellt am: 31.03.2003 um 07:09 Uhr Antwort mit Zitat
hmm.. denke weiss, was du meinst. beim start der installation muss ich angeben von wo ich das setup ausführen will. gebe dann (logischerweise) immer das cd-laufwerk an. anschliessend beginnt die installation. bei etwas mehr als die hälfte kommt die fehlermeldung...

ich denke dass ist darum, weil die alte (englische) version irgendwelche einträge gemacht hat, welche in irgend einer art und weise noch stören. kann das sein?



Autor Installation von Office
ollioe
Experte

4924 Beiträge
Erstellt am: 31.03.2003 um 12:46 Uhr Antwort mit Zitat
Das kannst du auf einfache Weise korrigieren.
Sollte deine Office-Installation von CD erfolgen, lege diese ins CD-Laufwerk.
Dann öffne den Windos-Explorer und klicke einmal auf den Laufwerksbuchstaben des CD-Laufwerks. Da siehst du dann auf der rechten Seite, bei den Dateien, unter anderem die Setup.exe, aber auch (bei Office XP) PROPLUS.msi und OWC10.MSI oder bei Office 2000 Data1.msi.
Wenn man mit der Maus auf den Dateinamen *.msi zeigt erscheint von alleine, ohne das man klickt, ein Informationshinweis was dieses Paket enthält (msi steht für Microsoft Installallationspaket).

Der Vorteil liegt darin das du nach erfolgloser Installation durch Doppelklick auf die vorher verwendete *.msi Datei rechtsklicken kannst und dann reparieren wählen
Also erst installieren und wenn das in die Hose geht reparieren.

Zum anderen, wenn alle Stricken reissen, ziehst du dir von http://www.jv16.org über Software die Power-Tools, installierst diese, wählst unter Preferences die Language German.
Starte dann das oberste Registrytool, klicke im oberen linken Menü auf Deinstallationsmenü und schaue ob nix von Microsoft Office mehr da ist, ansonsten einfach anklicken und unten auf deinstallieren und danach entfernen.

Danach klickst dort oben auf Tools und wählst Registry-Cleaner.
Dann einfach auf Fortsetzen und Start. Irgendwann erscheint dann mal eine Liste mit grünen und roten Punkten, da klickst du oben auf Auswählen, spezielle Auswahl, Einträge die gelöscht werden können (mit nem grünen Punkt davor), unten auf Entfernen. Dann, wenn er fertig ist, alles schließen und Win neu starten, Installation nochmals versuchen.

The Future of MS: http://www.mslinux.org

Gruß aus Bremen
Olli
ICQ 115641966

Tschö Olli
Kampf gegen den Kinderkrebs, helf mit
ZITAT: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten

Autor Installation von Office
ollioe
Experte

4924 Beiträge
Erstellt am: 31.03.2003 um 14:47 Uhr Antwort mit Zitat
Hab den Thread pro Forma ins richtige Forum verschoben

The Future of MS: http://www.mslinux.org

Gruß aus Bremen
Olli
ICQ 115641966

Tschö Olli
Kampf gegen den Kinderkrebs, helf mit
ZITAT: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten

Autor Installation von Office
SebWagner
(Administrator)
Treiber-Gott

7035 Beiträge
Erstellt am: 31.03.2003 um 23:32 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo ollioe,

das ist schon alles richtig, was du da schreibst. Aber MS deinstalliert leider nicht alles, was nötig wäre. MS (in dem Falle Xp) speichert die Einträge an bis zu zehn verschiedenen Stellen.

Was ich empfehlen könnte:
Ausführen und dort "regedit" eingeben
Dann auf "Suchen" und "Office" eingeben.
Nun stumpf alle angezeigten Einträge löschen.
Neu booten und Office installieren. Ich hoffe mal, daß es keine Einträge und Verknüpfungen mehr gibt. Ansonsten helfen wirklich nur die Tools von ollioe.

MfG
Sebastian

[email protected]

PS.: Was man nicht im Kopf hat, hat man im Computer!


PS.: Was man nicht im Kopf hat, hat man im Computer!

Unsere Feuerwehr im Laufe der Zeiten<<< >>>Unsere neue Seite der Feuerwehr

Autor Installation von Office
ollioe
Experte

4924 Beiträge
Erstellt am: 01.04.2003 um 00:30 Uhr Antwort mit Zitat
Naja Seb, deswegen verwendet man auch den MSI, das manuelle entfernen von Einträgen aus der Registry ist was für Leute die auch gerne mal aus dem Fenster im 13. Stock springen.
Die PowerTools erledigen das zuverlässiger, da nicht jeder Eintrag in der Registry mit dem Wort Office in Verbindung steht, und ich glaube nicht das du aus dem Stehgreif jede dafür angelegte SID und PID nennen kannst, die dann noch vorhanden sind und sofort eine Fehlermeldung hervorrufen.
In diesem Sinne warten wir bis Tester sich meldet

The Future of MS: http://www.mslinux.org

Gruß aus Bremen
Olli
ICQ 115641966

Tschö Olli
Kampf gegen den Kinderkrebs, helf mit
ZITAT: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten

Autor Installation von Office
SebWagner
(Administrator)
Treiber-Gott

7035 Beiträge
Erstellt am: 01.04.2003 um 22:58 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo ollioe,

nur gut, daß ich auf dem Dorf wohne, da gibt es keinen 13. Stock, aus dem ich springen könnte. Und ich selbst wohne im Erdgeschoß.

Aber du hast schon Recht, aus dem Stehgreif kenne ich die Einträge natürlich nicht. Also mal sehen, was Tester sagt.

MfG
Sebastian

[email protected]

PS.: Was man nicht im Kopf hat, hat man im Computer!


PS.: Was man nicht im Kopf hat, hat man im Computer!

Unsere Feuerwehr im Laufe der Zeiten<<< >>>Unsere neue Seite der Feuerwehr

Neues Thema      Zum Thema antworten


© 2012 treiber.de