Alle Foren
Gerätegruppen-Foren
Sonstige(s)
Netzteilspannung
Neues Thema      Zum Thema antworten
Autor Netzteilspannung
FlugBroiler
Gast
3 Beiträge
Erstellt am: 14.02.2003 um 17:49 Uhr Antwort mit Zitat
[email protected] ich hab mir das progi MBM aufgespielt und bei der Spannunganzeige +12V steht die Anzeige bei 15,54V und bei +5V steht sie bei 3,27V und nun wollt ich mal wissen was das zu bedeuten hat und ob diese Über- bzw. unterspannung schlimm ist. Ich hatte auch schon ein anderes progi drauf welches gleich deswegen alarm geschlagen hat



Autor Netzteilspannung
Sir.Udo
Geselle

901 Beiträge
Erstellt am: 16.02.2003 um 20:17 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo,
hört sich gefährlich an, würde auf jeden Fall die Spannungen von einem Fachmann überprüfen lassen, ist möglich das das Programm falsch anzeigt.


Gruß Udo

Ein Computer macht keine Fehler und wenn - dann aber auch richtig !!!

Autor Netzteilspannung
derrick23
Geselle

724 Beiträge
Erstellt am: 18.02.2003 um 15:14 Uhr Antwort mit Zitat
Wenn du ein weni versiehrt bist dann kannste die Spannungen auch selbst messen mach den Rechner an und nimm am ATX Stekcer von den Platten usw. das gelbe und das schwarze kabel und mess auf spannung (Vorsicht wenn Kurzschluss dann richtig, Stecker vom Netzteil für 30sec raus und es geht wieda, wenn du ein gutes Netzteil hast, erkennt man dann aber auch an der Rauchwolke aus nem Billig Netzteil) da müssten dann 12-14 Volt anliegen, hängt damit zusammen wie viel Strom die Geräte ziehen wenn sie hochlaufen brauchen sie mehr also weniger Spannung. auf den anderen Beiden müsste dann 5-5,9 Volt anliegen. Es ist aber auch möglich das Netzteil zu starten in dem du Pin 13 und 14 am ATX Stecker vom Board mit meiner Meinung nach 2x 180 OHM brückst dann müsste das Netzteil anlaufen und dann musste sehen, wo die anderen Spannungen liegen. Ne datailierte Ansicht der Stecker gibt es bei MSI.de oder wie die seite von dem Boardhersteller auch immer heißt da steht alles drin.


Mfg derrick


Mfg Mattin

Meine Mühle

Neues Thema      Zum Thema antworten


© 2012 treiber.de