Datenschutzerklärung


der SynOne Media GmbH (im folgenden SynOne) für die von Ihr zur Verfügung gestellten Dienste, insbesondere auf der Seite www.treiber.de

Betreiberin:

SynOne Media GmbH, Deisterstraße 20, 31785 Hameln, Deutschland,

Vorbemerkung:

Die Verarbeitung der vom Nutzer durch SynOne erhobenen Daten erfolgt gemäß den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und anderen gesetzlichen Bestimmungen (z.B. Datenschutzgesetze der Länder, Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) und weitere Vorschriften), die für den elektronischen Geschäftsverkehr gelten und die SynOne erklärt dazu folgendes:

1. Keine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte durch SynOne:

Eine Weitergabe der von SynOne aufgrund und/oder während des Besuches der Seite www.treiber.de verarbeiteten personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht.

2. Nicht-personenbezogene Daten, die von SynOne automatisch erfasst werden:

Es werden keine personenbezogenen Daten durch SynOne automatisch erfasst. Es wird keinesfalls das Datum und die Dauer des Aufrufs der jeweils vom Kunden aufgerufenen Internetseiten von SynOne in einer anonymen Form gespeichert und mit den Einträgen einer von SynOne betriebenen Datenbank verglichen und/oder vom Kunden gespeicherte Daten erhoben, verarbeitet oder weitergegeben.

3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch SynOne:

Personenbezogene Daten des Nutzers werden von SynOne nur erhoben, wenn diese vom Nutzer durch seine Eingaben im Verlauf der Nutzung des Angebots an SynOne mitgeteilt werden.

Die vom Nutzer erhobenen persönlichen Daten werden ausschließlich und nur zu dem Zweck verwendet, für den der Nutzer diese Daten der SynOne im Verlauf der Nutzung der SynOne eingegeben hat bzw. für deren Nutzung und Weitergabe der Nutzer sein Einverständnis durch entsprechende Eingabe erteilt hat. Nach vollständiger Beendigung des Nutzungsverhältnisses – z.B. im Falle der Löschung des Nutzeraccounts, Beendigung des Vertragsverhältnisses oder Beendigung einer Bestellabwicklung - müssen die Nutzerdaten aufgrund steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert werden, nach Ablauf dieser Fristen werden die Daten jedoch gelöscht, sofern der Nutzer der weiteren Verarbeitung der Daten nicht ausdrücklich zugestimmt hat und die Löschung rechtlich zulässig und technisch möglich ist.

Der Zugang zu den Datenverarbeitungsanlagen der SynOne ist grundsätzlich passwortgeschützt und gegen Angriffe von Dritter nach dem neuesten Stand der Technik abgesichert. Eine Übermittlung persönlicher Daten an Behörden und Gerichte wird nur erfolgen, wenn ein richterlicher Beschluss vorliegt oder Rechtsvorschriften die SynOne dazu zwingen. Dabei wird SynOne den Umfang der Übermittlung der Daten auf das allernotwendigste Minimum beschränken.

Alle Mitarbeiter von SynOne, welche mit der Seite www.treiber.de befasst sind, werden bei Aufnahme des Beschäftigungsverhältnisses schriftlich zur Verschwiegenheit und Beachtung des Datenschutzes verpflichtet sowie werden diese regelmäßig auf ihre Verpflichtungen hingewiesen und geschult.

4. Verweise (Links) zu fremden Internetseiten

Im Verlauf der Nutzung der Internetseiten der SynOne können Links zu anderen Internetseiten enthalten sein, diese sind fremder Inhalt für welchen SynOne nach den gesetzlichen Vorschriften (§ 7 TMG) nicht verantwortlich ist, außer im Fall von Vorsatz und / oder grober Fahrlässigkeit.

5. Informationen, die automatisch auf dem Rechner des Nutzers gespeichert werden (Cookies)

Cookies sind Textdateien, die es erlauben, eine Internetseite den Interessen des Nutzers anzupassen. Diese benötigen ein Minimum an Speicherplatz und werden von fast allen Betriebssystemen und Browsern an einer definierten Stelle auf dem Permanent-Speicher des Rechners des Nutzers gespeichert.

Bei Aufruf der von SynOne betriebenen Internetseiten und deren Unterseiten können Informationen in Form eines „Cookie“ temporär und/oder dauerhaft auf dem Rechner des Nutzers abgelegt werden. So kann der Nutzer bei seinem nächsten Besuch der von SynOne betriebenen Seite vom Server der SynOne wiedererkannt werden und dem Nutzer individuelle, angepasste Informationen anbieten.

Für den Fall, dass der Nutzer eine Speicherung von „Cookies“ durch SynOne nicht wünscht, kann der Nutzer den von ihm verwendeten Internet-Browser so einstellen, dass dieser Cookies nicht annimmt und /oder vom Permanent-Speicher des Rechners des Nutzers löscht und/oder eine Warnung abgibt, wenn „Cookies“ abgespeichert werden sollen. Im Zweifel ziehen Sie bitte das Handbuch Ihres Betriebssystems und/oder Internet-Browsers zu Rate.

6. Verarbeitung von Nutzerdaten durch „Google Analytics“:

Die SynOne behält sich vor, auf den von ihr betriebenen Seiten zur Optimierung dieser Seiten und ihrer Marketing-Aktivitäten „Google Analytics“ der Firma Google Inc., USA, zu verwenden. Dieses Verfahren dient dazu, die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, Auswertungen über die Besuche auf der jeweiligen Seiten zu erstellen und um weitere mit der Nutzung der Seite verbundene Dienstleistungen zu erbringen und/oder erbringen zu können.

Zu diesem Zweck wird eine verkürzte IP-Adresse weiterverarbeitet (IP Masking). Google Inc., USA wird die gespeicherten Informationen gegebenenfalls an Dritte weitergeben, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben und/oder erlaubt ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google Inc., USA verarbeiten. Bei diesem Analysedienst der Firma Google Inc. USA werden „Cookies“ auf dem Rechner des Nutzers gespeichert. Die so erlangten Informationen werden an einen Server der Firma Google Inc. USA übertragen sowie dort abgespeichert.

Für den Fall, dass der Nutzer die Speicherung von „Cookies“ nicht wünscht, kann er dies mit dem unter oben 5. (dort am Ende) beschriebenen Verfahren unterbinden, d.h. den Browser entsprechend einstellen.

Der Nutzer erklärt sich mit Akzeptanz dieser Datenschutzbestimmung von SynOne mit der Bearbeitung der im Hinblick auf die generierten Daten durch die Firma Google Inc. USA zum Einsatz von Google Analytics einverstanden. Der Datenerhebung, Speicherung und Verarbeitung kann vom Nutzer jederzeit widersprochen werden, in dem dieses opt-out Cookie gesetzt wird.

Daneben kann der Nutzer das Deaktivierungs-Add-on von „Google Analytics“ unter der URL http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de benutzen, jedoch ist dieses nicht für alle am Markt erhältlichen Internet-Browser geeignet.

7. Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschungsrechte des Nutzers:

Nach Aufforderung durch den Nutzer teilt SynOne umgehend mit, ob und welche persönlichen Daten in Bezug auf den Nutzer bei der SynOne gespeichert sind. Für den Fall, dass falsche Nutzerdaten gespeichert sein, werden diese auf eine entsprechende Aufforderung und Glaubhaftmachung hin durch die SynOne berichtigt.

Daneben steht dem Nutzer ein Recht auf Sperrung und/oder Löschung der von SynOne erhobenen personenbezogenen Daten zu.

Weitere Fragen in Bezug auf den Datenschutz bei SynOne werden jederzeit gerne beantwortet, die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum.

März 2017

SynOne Media GmbH



Quicklinks

Treiber Scanner

Der Treiber Scanner ermöglicht das Erstellen von Systemprofilen der PC-Hardware - alle Informationen auf einen Blick! Bei Problemen ist damit eine einfache Hilfestellung durch die Community möglich.

© 2015 treiber.de