Alle Foren
Allgemeine Foren
Software
Data Mining?
Neues Thema      Zum Thema antworten
Autor Data Mining?
Krieger619
Bastler

11 Beiträge
Erstellt am: 23.07.2018 um 12:23 Uhr Antwort mit Zitat
Ich oute mich hier mal als ein kleiner Laie... ich dachte ich kenne mich halbwegs aus, aber jetzt arbeite ich gerade (nur vorübergehend zum Glück) in einer anderen Abteilung und bin maßlos überfordert von Technik und Co. Was einem da wie selbstverständlich für Begriffe um die Ohren gehauen werden ist manchmal ganz schön heftig.

Vor allem Data Mining höre ich ganz oft. Hab mich natürlich bei Wikipedia schon ein bisschen reingelesen, aber es ist ja doch nochmal etwas anderes, es von jemandem zu hören, der sich damit vielleicht auch wirklich im Beruf beschäftigt.

Zur Klarstellung: Ich kann mit Software und Systeme umgehen. Aber bis Ende August bin ich jetzt noch ein einem Bereich, in dem ich nicht ursprünglich arbeite und brauche etwas Nachhilfe.

Der Chef wusste zwar vorher, dass ich nicht ideal ausgebildet bin... aber naja, die Leute fehlen teilweise einfach.

Autor Data Mining?
JKFlip11
Meister

2227 Beiträge
Erstellt am: 24.07.2018 um 00:20 Uhr Antwort mit Zitat
http://www.datenbanken-verstehen.de/business-intelligence/data-mining-grundlagen/data-mining-beispiel/

Autor Data Mining?
Brogdon
Gast
4 Beiträge
Erstellt am: 31.07.2018 um 11:56 Uhr Antwort mit Zitat
Also Data Mining im allgemeinen beschreibt erstmal nur die Auswertung von großen Datenmengen, die zur Bestimmung von verborgenen Zusammenhängen, bestimmter Regelmäßigkeiten und Gesetzmäßigkeiten dienen sollen.

Ich arbeite im Personalmanagement und dort hilft uns Data Mining dabei personalwirtschaftliche Managementaufgaben zu optimieren.
Kurzum: wir können effizienter arbeiten und so Geld sparen.

In was für einer Abteilung arbeitest du denn? Wenn ich das wüsste könnte ich dir die Zusammenhänge etwas präziser erklären.
Aber so halte ich es etwas allgemeiner.
Bei dem Begriff Data Mining handelt es sich um ein interdisziplinäres Vorgehen (aus Informatik, Statistik und Mathematik) um computergestützt große Datenbestände auszuwerten.

Das Ziel ist die Identifikation von Kausalitäten und Daten in Wissen umzuwandeln. Und dieses Wissen kann dann für vorher definierte Fragestellungen benutzt werden. Vorher zu definieren was man genau wissen will ist sehr wichtig, sonst kann man die ganze Datenflut ja gar nicht einsortieren! Das ist auch wichtig für dich in deinem Job und alle Managementprozesse.

Du solltest dir auch noch mehr durchlesen (Beispiel: https://www.industry-press.com/data-mining-im-personalmanagement/ ) und eventuell könnten dir auch einige Leute von deiner Arbeit helfen.

Liebe Grüße

Autor Data Mining?
Brogdon
Gast
4 Beiträge
Erstellt am: 31.07.2018 um 12:01 Uhr Antwort mit Zitat
Da ist wohl etwas schief gelaufen.
Hier noch einmal die Seite https://www.industry-press.com/data-mining-im-personalmanagement/

Was für dich auch noch interessant sein könnte sind die Aufgaben des Data Minings in Unternehmen.
Es werden auch sicherlich Begriffe wie Klassifikation, Assoziations- und Regressionsanalyse gefallen sein, was du auch alles dort nachlesen kannst.

Und bei Fragen, egal welche, am besten immer auch noch einmal zu deinen Kollegen gehen und es durchsprechen.

Viel Glück!

Neues Thema      Zum Thema antworten


© 2012 treiber.de