Alle Foren
Gerätegruppen-Foren
Grafik & Video
Videos ruckeln :-/ brauche hilfe
Neues Thema      Zum Thema antworten
Gehe zu Seite: 1 2 Weiter >>
Autor Videos ruckeln :-/ brauche hilfe
Iron_Frisco
Bastler

56 Beiträge
Erstellt am: 10.03.2014 um 23:33 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo Zusammen,

jetzt bin ich frisch aus drei Wochen Afrika-Urlaub zurückgekommen und hatte große Pläne, mit meinen 90 GB Filmmaterial, mit der GoPro Hero 3 aufgenommen, ein kleines Urlaubsvideo zusammen zuschneiden.

Natürlich habe ich bei der Aufnahme nicht gespart: 1080p bei 60 Bildern pro Sekunde.

Jetzt hab ich den Salat: Mit dem Windows Media Player kann ich die Videos nicht einmal ruckelfrei ansehen, mit dem VLC-Player zwar schon, aber da schraubt er die Qualität automatisch aufs miserabelste runter.

So wird das nix, mit der Freude am Schneiden.
Jetzt ist mein "alter PC" sicherlich keine große Investition mehr wert und deshalb wollte ich um Rat fragen, was ich wohl am besten machen kann um meinen Plan vom Urlaubsvideo doch noch mit Fun realisieren zu können.
Wo kann ich etwas verändern? Wo bin ich gezwungen Geld zu investieren? Habe ich vielleicht falsche Treiber installiert?
Eigentlich meine ich, 4x 2GB Ram verbaut zu haben, so wirklich richtig wird dies aber scheinbar gar nicht angezeigt!? Auch bei meiner Grafikkarte, müsste doch eigentlich nicht VGA-Standard dastehen, sondern eben meine Radeon HD 6670 erwähnt werden, oder nicht?

Ich wäre sehr für einen Ratschlag dankbar. Anbei mein AIDA Report:

Viele Grüße

Daniel

Computer:
Computertyp ACPI x64-based PC
Betriebssystem Microsoft Windows 7 Ultimate
OS Service Pack [ TRIAL VERSION ]
Internet Explorer 11.0.9600.16518
DirectX DirectX 11.0
Computername FRISCO
Benutzername Iron_Frisco
Domainanmeldung [ TRIAL VERSION ]
Datum / Uhrzeit 2014-03-10 / 23:27

Motherboard:
CPU Typ HexaCore AMD Phenom II X6 1055T, 3315 MHz (16.5 x 201)
Motherboard Name Asus M4N68T (4 PCI, 2 PCI-E x1, 1 PCI-E x16, 4 DDR3 DIMM, Audio, Gigabit LAN)
Motherboard Chipsatz nVIDIA nForce 7025-630a, AMD K10
Arbeitsspeicher [ TRIAL VERSION ]
DIMM1: Kingston 99U5458-001.A00LF 2 GB DDR3-1333 DDR3 SDRAM (9-9-9-24 @ 666 MHz) (8-8-8-22 @ 609 MHz) (7-7-7-20 @ 533 MHz) (6-6-6-17 @ 457 MHz)
DIMM2: Kingston 99U5458-001.A00LF [ TRIAL VERSION ]
DIMM3: Kingston 99U5471-002.A01LF [ TRIAL VERSION ]
DIMM4: Kingston 99U5471-002.A01LF [ TRIAL VERSION ]
BIOS Typ AMI (02/28/11)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) Druckeranschluss (LPT1)

Anzeige:
Grafikkarte Standard-VGA-Grafikkarte (16 MB)
3D-Beschleuniger AMD Radeon HD 6670 (Turks)
Monitor Panasonic TV (220016843009)

Multimedia:
Soundkarte Asus Xonar DG Sound Card
Soundkarte ATI Radeon HDMI @ AMD Turks/Whistler/Thames - High Definition Audio Controller
Soundkarte VIA VT1708S @ nVIDIA nForce 7025-630a (MCP68SE) - High Definition Audio Controller

Datenträger:
IDE Controller NVIDIA nForce Serial ATA Controller
IDE Controller NVIDIA nForce Serial ATA Controller
IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
Festplatte Generic- Compact Flash USB Device
Festplatte Generic- MS/MS-Pro USB Device
Festplatte Generic- SD/MMC USB Device
Festplatte Generic- SM/xD-Picture USB Device
Festplatte SAMSUNG HD103SJ SCSI Disk Device (1000 GB, 7200 RPM, SATA-II)
Festplatte ST332082 0AS USB Device (320 GB, 7200 RPM, SATA-II)
Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVDRAM GH22NS50 SCSI CdRom Device (DVD+R9:16x, DVD-R9:12x, DVD+RW:22x/8x, DVD-RW:22x/6x, DVD-RAM:12x, DVD-ROM:16x, CD:48x/32x/48x DVD+RW/DVD-RW/DVD-RAM)
S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

Partitionen:
C: (NTFS) [ TRIAL VERSION ]
D: (NTFS) 681.4 GB (286.7 GB frei)
J: (FAT32) 298.0 GB (127.6 GB frei)
Speicherkapazität [ TRIAL VERSION ]

Eingabegeräte:
Tastatur HID-Tastatur
Tastatur Standardtastatur (PS/2)
Maus HID-konforme Maus
Maus HID-konforme Maus

Netzwerk:
Primäre IP-Adresse [ TRIAL VERSION ]
Primäre MAC-Adresse E0-CB-4E-C6-4E-7F
Netzwerkkarte NVIDIA nForce-Netzwerkcontroller (192. [ TRIAL VERSION ])

Peripheriegeräte:
Drucker An OneNote 2010 senden
Drucker Fax
Drucker Microsoft XPS Document Writer
USB1 Controller nVIDIA nForce 7025-630a (MCP68SE) - OHCI USB 1.1 Controller
USB2 Controller nVIDIA nForce 7025-630a (MCP68SE) - EHCI USB 2.0 Controller
USB-Geräte USB-Eingabegerät
USB-Geräte USB-Eingabegerät
USB-Geräte USB-Eingabegerät
USB-Geräte USB-Eingabegerät
USB-Geräte USB-Eingabegerät
USB-Geräte USB-Massenspeichergerät
USB-Geräte USB-Massenspeichergerät
USB-Geräte USB-Verbundgerät
USB-Geräte USB-Verbundgerät
Akku Microsoft Composite Battery

DMI:
DMI BIOS Anbieter American Megatrends Inc.
DMI BIOS Version 1102
DMI Systemhersteller System manufacturer
DMI Systemprodukt System Product Name
DMI Systemversion System Version
DMI Systemseriennummer [ TRIAL VERSION ]
DMI System UUID [ TRIAL VERSION ]
DMI Motherboardhersteller ASUSTeK Computer INC.
DMI Motherboardprodukt M4N68T
DMI Motherboardversion Rev X.0x
DMI Motherboardseriennummer [ TRIAL VERSION ]
DMI Gehäusehersteller Chassis Manufacture
DMI Gehäuseversion Chassis Version
DMI Gehäuseseriennummer [ TRIAL VERSION ]
DMI Gehäusekennzeichnung [ TRIAL VERSION ]
DMI Gehäusetyp Desktop Case
DMI gesamte / freie Speichersockel 4 / 0



Autor Videos ruckeln :-/ brauche hilfe
JKFlip11
Meister

2158 Beiträge
Erstellt am: 11.03.2014 um 00:10 Uhr Antwort mit Zitat
Grafikkarte Standard-VGA-Grafikkarte (16 MB)

Da ist das auch kein Wunder...

http://www.nvidia.de/download/driverResults.aspx/14951/de

installieren und neustarten.

Dann den unter Programme&Funktionen befindlichen (falls vorhanden) AMD Grafiktreiber deinstallieren und neustarten.

Dann diesen AMD Grafiktreiber 13.12 installieren:

http://support.amd.com/de-de/download/desktop?os=Windows%207%20-%2064

und es sollte laufen...

Autor Videos ruckeln :-/ brauche hilfe
Iron_Frisco
Bastler

56 Beiträge
Erstellt am: 11.03.2014 um 19:58 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo, und danke für deinen Tipp.

Ich bin alle Schritte step für step durchgegangen und habe jetzt ein Problem: Nach installieren des AMD Grafiktreibers ließ sich der PC nicht mehr neu starten. Er bleibt nach dem booten von Windows stehen. Also man sieht schon den blauen Hintergrund, hat aber noch keine Maus und keine Ordner.
Zunächst dachte ich, der PC rechnet bestimmt noch, aber nach 20 Minuten warten schwindete meine Hoffnung.

Ich habe den PC dann im abgesicherten Modus gestartet, wollte den Treiber nochmal neu installieren, aber leider kann man das im abgesicherten Modus nicht.
Dann habe ich versucht auf das AMD Control Center zuzugreifen. Dort gab man mir eine Fehlermeldung, dass kein AMD Grafiktreiber installiert ist, oder dieser nicht richtig funktioniert...

Hilfe! Jetzt habe ich ein großes Problem

Kann mir jemand einen Tipp geben, what to do?


Autor Videos ruckeln :-/ brauche hilfe
Iron_Frisco
Bastler

56 Beiträge
Erstellt am: 11.03.2014 um 20:09 Uhr Antwort mit Zitat
Achso: bei dem Versuch den AMD-Treiber einfach neu zu installieren, bekomme ich die Fehlermeldung "Erkennungstreiber konnte nicht geladen werden".

Herjee...

Autor Videos ruckeln :-/ brauche hilfe
JKFlip11
Meister

2158 Beiträge
Erstellt am: 11.03.2014 um 21:20 Uhr Antwort mit Zitat
http://www.biosflash.de/bios-cmos-reset.htm

per Jumper machen.

Die Grafikkarte ziehen und wieder stecken ist da auch eine Option.

http://www.netzwelt.de/news/81460-anleitung-windows-7-systemwiederherstellung.html

natürlich auch.

Wenn du Pech hast ist Windows total verhuntzt oder die Grafikkarte ist hin...

Testen kann man das mit ner Windows Neuinstallation oder ner anderen Grafikkarte.

Wenn du die gesteckte Grafikkarte entfernst läuft da die lahme nVidia onboard Grafik, bei der verbauten CPU müßten damit HD Videos eigentlich einwandfrei laufen...

http://www.nvidia.de/download/driverResults.aspx/57535/de

sollte dann natürlich drauf.

Autor Videos ruckeln :-/ brauche hilfe
Iron_Frisco
Bastler

56 Beiträge
Erstellt am: 11.03.2014 um 21:30 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo, und danke nochmal, dass du dich meinen Problem annimmst.

Mittlerweile konnte ich den AMD-Treiber über den Geräte-Manager deinstallieren.

Ich habe anschließend versucht ihn nochmal neu zu installieren. Wieder vergeblich, danach habe ich mal den anderen Treiber, die 14.2. beta-Version runtergeladen. Auch hier der gleiche Effekt. Er bootet Windows nicht bis zu Ende...

Bevor ich einen Biosflash mache, wollte ich jetzt nochmal für Dummys fragen: Was soll ich jetzt am besten tun? Gibt es noch einen anderen Treiber, der vielleicht funktionieren könnte?

Soll ich die Grafikkarte ziehen, und es dann nochmal mit dem gleichen Treiber probieren?


Autor Videos ruckeln :-/ brauche hilfe
Iron_Frisco
Bastler

56 Beiträge
Erstellt am: 11.03.2014 um 22:29 Uhr Antwort mit Zitat
ich bin am verzweifeln! Wirklich.

Ich habe jetzt folgendes getan: Ich habe über den Gerätemanager die Treiber der Grafikkarte deinstalliert.

Anschließend habe ich versucht diesen BIOS-Flash mit Jumper zu machen. Da ich jedoch nach langem Suche keinen Jumper gefunden habe, habe ich den Flash "ohne Jumper" durchgeführt --> mit einer 10-Cent münze. Parallel hatte ich auch die Grafikkarte entfernt und anschließend neu eingesetzt.

Ob ich hier schon alles richtig gemacht hab weiß ich nicht genau. Denn Aufgabe nach der Stromüberbrückung ist es ja, im Bios die "Setup Defaults/Optimized Settings" zu laden. Wie geht das? Ich habe keinen so, oder ähnlich klingenden Befehl gefunden. Stattdessen habe ich dann mal meine Uhrzeit und das Datum noch richtig eingestellt und den PC dann neu gestartet.

Windows lief, aber es kam mir vor als wäre kein Chipsatztreiber installiert. (Warum wohl? o_O).

Naja, da ich gerade auch gar nicht genau weiß welchen ich da nehmen muss, hab ich das vorerst übersprungen und habe es direkt mit einer Erstinstallation des AMD-Catalyst versucht.

Nach einen neustart, wieder exakt das gleiche Ergebnis wie zuvor: Es heißt "Windows wird gestartet" und anschließend erscheint das blaue Windows-Bild und das war's.

Hilfe! Was kann ich nur tun?

Autor Videos ruckeln :-/ brauche hilfe
JKFlip11
Meister

2158 Beiträge
Erstellt am: 12.03.2014 um 12:40 Uhr Antwort mit Zitat
"Mittlerweile konnte ich den AMD-Treiber über den Geräte-Manager deinstallieren."

Wie wärs mit lesen?

Der wird über Programme&Funktionen deinstalliert falls vorhanden!

http://www.nvidia.de/download/driverResults.aspx/14951/de

ist der nVidia Chipsatztreiber fürs Mainboard!

Die HD 6670 entfernen und gucken ist da angesagt!

Bei deiner Ahnung würde Ich auf ein verhuntztes Windows tippen und da hilft nur ne Windows Neuinstallation.



Autor Videos ruckeln :-/ brauche hilfe
Iron_Frisco
Bastler

56 Beiträge
Erstellt am: 12.03.2014 um 14:14 Uhr Antwort mit Zitat
Wie schon geschrieben , hat eine Deinstallation über "Programme und Funktionen" nicht geklappt. Fehlermeldung war: "Es ist kein AMD-Grafiktreiber installiert, oder er funktioniert nicht richtig".

Daher war eine Deinstallation über den Gerätemanager das einzig wirksame.

Aber da du jetzt schon meine Ahnung angesprochen hast, vielleicht erlaubst du doch noch drei Fragen!?

Ich will das Problem in den Griff kriegen, eine Grundsanierung sehe ich daher ebenfalls schwer umgänglich. Ich möchte gerne wissen, ob dies die richtige Reihenfolge ist:

1. Windows formatieren und neu installieren
2. Folgender Chipsatztreiber: http://www.nvidia.de/download/driverResults.aspx/14951/de
3. Neustarten
4. http://www.nvidia.de/download/driverResults.aspx/14951/de installieren? (was ist das eigentlich?)
5. Neustarten
6. AMD-Grafiktreiber installieren: http://support.amd.com/de-de/download/desktop?os=Windows%207%20-%2064
7. Neustarten

Dann sollte es laufen?

Was ist mit dem Bios? Muss ich hier noch irgendetwas einstellen? Ich habe, wie gesagt die "Setup Defaults/Optimized Settings" nicht gefunden. ?

Für deine/eure Geduld bedanke ich mich im Voraus


Autor Videos ruckeln :-/ brauche hilfe
JKFlip11
Meister

2158 Beiträge
Erstellt am: 12.03.2014 um 15:01 Uhr Antwort mit Zitat
1. http://www.asus.com/de/Motherboards/M4N68T/#specifications

Da das Board dummerweise keinen Video Ausgang hat entfällt die Option mit der onboard Grafik!

2. http://www.computerhilfen.de/jueki-loader.php?load=http://www.computerhilfen.de/~jueki/Installieren_Konfigurieren_Windows7.pdf

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=5&sqi=2&ved=0CGAQFjAE&url=http%3A%2F%2Fdownload.microsoft.com%2Fdownload%2FF%2F8%2F9%2FF899F094-BE7E-4909-96E7-9BE56E23B9FF%2F091013-win-7-uc-win-7.pdf&ei=42MgU97lEMSWtAaisoGIAw&usg=AFQjCNFfcf0BzEBRfRBMKYK5lwGZzvtVMw&sig2=umpK4IRn1EihYxU3m3brYA&bvm=bv.62788935,d.Yms

Man bootet von der Windows DVD, löscht alle Partitionen auf der Platte und legt dann im Zweifel genau eine neu an und formatiert diese!

Nach der Windows Insatallation installiert man die Treiber (Chipset, Audio + Cool n Quiet Driver) und zuerst den nVidia Chipsatztreiber und neustarten!

http://www.asus.com/de/Motherboards/M4N68T/#support

Für die HD 6670:
http://support.amd.com/de-de/download/desktop?os=Windows%207%20-%2064

Dann läufts oder auch nicht...

4.
http://www.biosflash.de/bios-cmos-reset.htm

per Jumper oder 10 Cent Stück würde Ich da aber definitiv zuerst machen und danach im Bios die Defaults laden und speichern!

Mit der Entf = Del Taste kommt man da beim Starten der Kiste ins Bios und im Exit Menü des Bios dann Load Setup Defaults ausführen und das Bios über Exit & Save Changes verlassen!

Steht auch alles im M4N68T user’s manual (German)!



Neues Thema      Zum Thema antworten
Gehe zu Seite: 1 2 Weiter >>



© 2012 treiber.de